Spielbericht

GC - ZSC (3:0)

21.10.2017
Ort: Kunsteisbahn Küsnacht ZH

Torlos!

Der ZSC traf an diesem Samstag Abend auf GC zum Derby in der Kunsteisbahn Küsnacht ZH. Es war klar das es ein Schlagabtausch wie auch ein harter Fight geben wird!

Der ZSC startete klar besser ins Start Drittel und konnte gleich mehrere Abschlüsse aufs Gegnerische Tor abfeuern. Jedoch waren es die Hausherren welche das Skor eröffneten und 1:0 in Führung gingen. Dieser 1:0 Treffer brachte die Löwen leicht aus dem Konzept und dies nutzte GC eiskalt aus und erhöht vor der Pausen Sirene zum 2:0.

In der Pause wurde klar aufgezeigt was die Fehler im ersten Drittel waren und das man es besser kann als das gezeigte auf dem Eis.

Der ZSC war wieder das Team welches mit einigen Chancen startete jedoch parierte dies der Hopper Goalie und somit war der ZSC immer noch Torlos. Es kam noch schlimmer und es schlug erneut hinter Markendorf #88 welcher eine gute Partie spielte ein. Ohne diesen Rückhalt hätte es an diesem Abend einen höheren Rückstand geben müssen. Nach dem 3 Treffer im zweiten Drittel fiel der ZSC auseinander und nichts klappte mehr, von der Zugehörigkeit in der Defensive bis zum Passspiel. So war der Pausenstand nach zwei Drittel 3:0.

Die Pausenansprache von Marco Gürtler #52 rüttelte das Team nochmals wach, den ein 3:0 Rückstand hiess noch nicht das dass Spiel verloren war.

So starteten die Löwen motiviert ins letzte Drittel und eine Steigerung zu den letzten zwei Drittel war zu sehen. Jedoch war die Glücksfee an diesem Abend auch nicht auf der Seite des ZSC. Gleich mehrere Schüsse ans Gehäuse rettete GC vor dem Anschlusstreffer. Die Löwen fossierten ihre stärksten Reihen aber am Schluss half leider alles nichts. Der ZSC verlor das Derby gegen GC mit 3:0.

Nun gilt es das Spiel abzuhaken und die lehren daraus zu ziehen und dies in den kommenden Trainings umzusetzen. Am Wochenende steht das Cup Spiel gegen den EV Dielsdorf-Niederhasli aus der 2.Liga an.

Zum Best Player durch das Team wurde Randy Wiedmer #13 gewählt! 

Zurück

Einen Kommentar schreiben




Bitte rechnen Sie 8 plus 3.